"WELCH HERRLICHES HELL-DUNKEL !"
(Die Frühzeit der Photographie in Mecklenburg)

lautet der Titel einer neuen Ausstellung, die von jetzt bis Ende
April 2008 im Museum Grabow zu sehen ist.
Verschiedene Tafeln dokumentieren die Anfänge der
Photographie um 1836 und geben interessante Einblicke in die
unterschiedlichsten photographischen Verfahren und deren
Verbreitung in Mecklenburg.
Bereichert wird die Ausstellung durch Fotos von Grabower
Fotografen, die aus dem Fundus des Museums und Leihgaben
aus Privatbesitz stammen.

Wer außerdem noch Fotos, Alben und Gegenstände zur frühen
Photographie in Grabow besitzt, und diese zur Verfügung stellen möchte,
melde sich bitte im Museum.


Tel. 038756 70054
> zurück